Nicht alle Textilien sollten imprägniert werden, da die Imprägnierung chemische Substanzen enthält, die nicht für alle Materialien geeignet sind. Grundsätzlich sollten Materialien, die von Natur aus wasserabweisend oder empfindlich gegenüber Imprägniermitteln sind, nicht imprägniert werden.

Wir bieten einen TOP Service an für das Imprägnieren von Kleidung. Bringen Sie uns die Textilien wir prüfen es ob die Möglichkeit einer Imprägnierung überhaupt in Frage kommt.

Imprägnierung lohnt sich doppelt. Nicht alle Textilien sollten imprägniert werden

Nicht alle Textilien sollten imprägniert werden – hier sind einige Beispiele:

  1. Leder: Imprägniersprays und -mittel können das Aussehen und die Textur von Leder verändern. Stattdessen sollten Sie spezielle Pflegemittel für Leder verwenden.
  2. Seide: Seide ist sehr empfindlich gegenüber Feuchtigkeit und kann durch Imprägniermittel beschädigt werden. Es ist am besten, Seidentextilien nicht zu imprägnieren.
  3. Samt: Samt kann seine Textur verlieren und verklumpen, wenn er imprägniert wird. Es ist ratsam, Samt nicht zu imprägnieren.
  4. Wildleder: Imprägniermittel können das Aussehen von Wildleder verändern und Flecken hinterlassen. Stattdessen sollten Sie spezielle Wildlederpflegemittel verwenden.
  5. Empfindliche Stoffe: Feine Stoffe wie Spitze, Organza und Chiffon sollten normalerweise nicht imprägniert werden, da die Chemikalien das Gewebe beschädigen können.

Es ist wichtig, die Anweisungen des Herstellers des Imprägniermittels zu beachten und sicherzustellen, dass das Material, das Sie imprägnieren möchten, dafür geeignet ist. Im Zweifelsfall sollten Sie sich an den Hersteller des Textils oder an einen Fachmann für Textilpflege wenden, um festzustellen, ob eine Imprägnierung ratsam ist.

Social Media

Übrigens wir sind auf Youtube, Pinterest, LinkedIn, X (Twitter), Facebook, Instagram – zu finden. Wir würden uns sehr freuen wenn du uns dort besuchen würdest.

Vielen Dank

Hol dir unsere App “Stuttgart Textilreinigung”

Mit unserer App kannst du Treuepunkte sammeln, unseren Wäschetaxi Service bestellen oder den kostenlosen QR-Code Scanner nutzen.

Die App bietet nicht nur die Bestellmöglichkeit für unseren Wäschetaxi Service. Als registrierter Nutzer bekommst du automatisch Zugang zu den besten Angeboten, Treuepunkten uvm.

Ein € 10 Gutschein als Willkommensgeschenk bekommst du automatisch von uns nach dem du dich registriert hast. Zu den weiteren Vorteilen der App gehört die Möglichkeit einen QR-Scanner zu nutzen und uns Bilder von Flecken zu schicken und somit kostenlos einen Rat oder Kostenvoranschlag einzuholen.

Andere Beiträge

  • Sehr viele Bewerbungen
    Sehr viele Bewerbungen. Ganz ehrlich wir hätten nicht mit dieser Anzahl gerechnet. Alleine Vom Jobportal kamen 256 Bewerbungen 3x so viele über unsere Social-Medien.
  • Aktion Doppeltes Glück
    Aktion Doppeltes Glück bedeutet: Bringe zwei gleiche Artikel und zahle nur 1 (z.B. bringe zwei Hemden und zahle nur 1). Gilt nur für 2 Artikel gleichen Typs pro Person / Gutschein und Tag.
  • Textilien die Gerüche besonders stark aufnehmen
    Textilien, die Gerüche besonders stark aufnehmen: Polstermöbelstoffe: Sofas, Sessel und andere gepolsterte Möbelstücke nehmen Gerüche tief in ihre Polster auf. Besonders problematisch sind Naturfasern wie Baumwolle und Wolle. Teppiche und Teppichböden: Diese saugen Gerüche intensiv auf, besonders wenn sie aus Naturfasern wie Wolle bestehen. Synthetische Teppiche können ebenfalls Gerüche aufnehmen, wenn sie eine dicke Florstruktur haben… uvm.
  • Wasserschaden bei Textilien
    Wasserschaden bei Textilien. Wie versprochen haben wir eine kurze Liste erstellt mit den Textilien die bei einem Wasserschaden am schwierigsten zu reinigen sind.
  • Großauftrag nach einem Wasserschaden
    Großauftrag nach einem Wasserschaden. Wir haben die Hände voll mit Arbeit, um Textilien nach Wasserschäden zu reinigen aus diesem Grund kommen unsere Beiträge jetzt etwas verspätet.